Es gibt nichts Besseres als das Gute

Das Restaurant St.Georg verwöhnt Sie mit moderner und kreativer Terroir‑Küche in historischem Ambiente. Speisen werden mit lokalen Zutaten täglich frisch und vollumfänglich in unserer Küche zubereitet. Authentischer Genuss und ungezwungene Gemütlichkeit gehen bei uns Hand in Hand, es herrscht Einfachheit auf Tisch und Teller. Die Natur, die uns umgibt, ist unsere Inspiration und unser Vorbild. Was sie uns schenkt, behandeln wir mit Sorgfalt und Respekt. Und das schmeckt man.

Haus

Eingebettet in den geschichtsträchtigen Dorfplatz von Ernen mit seinen mittelalterlichen Gebäuden ist das 1535 erbaute Haus ein Stück lebendiger Geschichte. Die Terrasse und der Gastraum im Erdgeschoss – ein ehemaliger Stall – laden zum Verweilen bei einem Glas Wein oder einer Mahlzeit in rustikaler Atmosphäre. Im ersten Obergeschoss das 1766 vom Zehndenhauptmann Josef Ignaz Schiner ausgebaut wurde, befindet sich ein kleiner aber feiner Saal zum gepflegten Dinieren im Freundeskreis.

Menue

Handwerk und Tradition werden auch in unserer Küche grossgeschrieben. Behutsame Neuinterpretationen von altbewährten Rezepturen und Zutaten sorgen für überraschende Gaumenfreuden. Ganz im Geist der ‚Slow-Food’-Philosophie verteidigen wir Genuss als geruhsames und sinnliches Erlebnis gegenüber der Geschmacksverflachung und Hektik des modernen Alltags. Wir wollen kein steifer Gourmet-Tempel sein, sondern eine Ort wo sich Gastronomie als Ausdruck zwangloser Lebensfreude manifestiert.

HERBST LECKEREIEN

Reh Tatar / „Pulled Deer“ Essenz /
Hecht Cannelloni / Sauerkraut Fondue /
Steinbock Kohlroulade / Alpenkäse Trio /
Gebrannte Kürbis Creme & Schnaps Zwetschgen

"Wie zu Cäsar Ritz' Zeiten"
REH oder GAMS RÜCKEN & KEULE MAL KLASSISCH MAL MODERN

DER RÜCKEN am Tisch flambiert mit Herbst Garnituren
DIE KEULE in drei Varianten auf Goldranden Risotto

VEGETARISCHES HERBST MÄRCHEN

Curry Linsen & Falaffel / Hagebutten Cappuccino & 3 Ziegenkäse /
Traubenkern Crêpe & Herbsttrompeten / Kürbis Cocktail mit Wachtel Ei/
Weinblätter & Rotkraut Risotto / Gommer Bio Käse Dreierlei /
Kastanien – Hagebutten Parfait & Prosecco Trauben

RARITÄTEN IM HERBST

Kalbskopf & Eisenkraut / Rauchpaprika – Kuttel Eintopf /
Murmeltier Omelett / Hirn & Hoden /
Reh Leber & Goldranden Risotto / Schimmelkäse Dreierlei /
Ziegenquark Schnitte mit Karotten – Sauerrahm Eis

Weine

Das Wallis zeichnet sich durch ein reichhaltige Palette verschiedener Böden, Lagen und Kleinklimazonen aus. So wundert es kaum, dass hier schon lange vor den Römern Reben kultiviert und gekeltert wurden. In diesem Sinne reifen in unserem Keller ausschliesslich regionale Gewächse. Die kleine aber erlesene Auswahl unserer Weine stammt von kleinen, familiengeführten Winzern und Kellereien mit hohem Qualitäts- und Umweltbewusstsein. Neben den klassischen Walliser Rebsorten bietet unsere Weinkarte auch zeitgenössische Assemblagen und Raritäten.

WEINKARTE (PDF)

Feinkost

Damit wir auch zuhause oder unterwegs in den Herzen und Gaumen unserer Gäste bleiben, haben wir zusammen mit dem Landschaftspark Binntal ein Sortiment haltbarer, lokaler Köstlichkeiten aus unserer Küche lanciert. Mit biologischen und teils raren Zutaten von vertrauten Lieferanten zaubern wir überraschende Gaumenfreuden von handwerklicher Güte. Von der Wild-Terrine über die Alpen-Minestrone bis hin zum Tannenspitzen-Jelly sind unsere Produkte dem Terrroir des Alpenraums und dem Geist der Slow-Food Bewegung verpflichtet. Erhältlich in unseren Restaurants, im ausgewählten Detailhandel und im Webshop des Landschaftsparks.

SORTIMENT & BESTELLFORMULAR

ZUM WEBSHOP LANDSCHAFTSPARK BINNTAL

Gastgeber

Der Emmentaler Bauernjunge Klaus Leuenberger hat nach etlichen Lehr- und Wanderjahren in der weiten Welt den Weg zurück in die ländliche Idylle gefunden. Als Koch ist er auf der Queen Elisabeth II. zu neuen Ufern aufgebrochen, mit Zwischenstationen in der kanadischen Wildnis und dem Fünf-Sterne-Hotel Bristol in Warschau. Bevor er 1997 im St. Georg eine neue Ära einläutete, stand er als Küchenchef im Dienste des Emirs von Katar und richtete dort Bankette für Staatschefs und gekrönte Häupter aus.


Norbert Marzari, Carlos da Costa

SERVICE

Carlos da Costa, Marko Merker

KÜCHE


TOURNANDE

Partner

Unsere Zulieferer sind neben dem Team das wichtigste Kapital. Sie sind über die Jahre zu vertrauten Freunden und Gesinnungsgenossen geworden. Dank ihrer Hingabe und ihrer Erfahrung können wir auf eine Vielzahl natürlicher und seltener Resourcen zurückgreifen, ohne die eine abwechslungsreiche Terroir-Küche unmöglich wäre. Ob urtümliche und vergessene Gemüsesorten oder Gitzi von Claudia, der Ziegenfrau von Blitzingen; die Leidenschaft unserer Partner schafft Produkte mit Identität und Charakter, was letztlich auf den Tellern unserer Gäste spürbar ist.

Kontakt

Restaurant St. Georg
3995 Ernen, Schweiz

Telefon +41 27 971 11 28
Fax +41 27 971 12 11
info@stgeorg-ernen.ch

Reservationen bitte per Telefon

Besuchen Sie uns auch in unserem Restaurant
Mühle in Geschinen:

www.muehle-geschinen.ch
Telefon +41 27 973 19 20


Öffungszeiten

Ab 22.08.2016 bis 23.10.2016
Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr                            durchgehend Warme Küche

Liebe Gäste, ab 24.10.16 schliessen sich die Türen vom St. Georg unter der Leitung von Klaus Leuenberger. Er wird weiterhin im Rest. Mühle in Geschinen für Sie da sein.



Newsletter

Bleiben Sie im Bilde und erhalten Sie zweimal jährlich Informationen zu Events, saisonalen Spezialitäten und Hintergrundinformationen bezüglich Klaus Leuenberger Speisewerk.

Folgen Sie uns...

Klaus Leuenberger Speisewerk

IMPRESSUM
Konzept und Design: www.varese-corridor.ch
Programmierung: www.flexlane.com
Fotografie: Oliver Caesar Ritz, Brig
Weitere Bilder: Esther Michel, Zürich / Hans Schürmann, Zürich